LEE KUM KEE
Frühlingszwiebel-Pfannkuchen mit Popcorn-Hähnchen
für 2-3 Stück

Inspiriert vom Frühlingszwiebel-Cong-Bing im Old Shanghai Cong Bing

Der perfekte Leckerbissen für Familie und Freunde. Die Pfannkuchen lassen sich individuell zusammenstellen - das perfekte Partyessen! Die Austernsauce gibt dem Hühnerfleisch eine herzhafte Note.

Zutaten

250g Bio-Hühnerfleisch ohne Haut, entbeint, in ca, 1,3 cm große Stücke geschnitten
80g Mehl
1 TL getrocknete Chiliflocken
1 TL  gemahlener weißer Pfeffer
1 TL  chinesisches Fünf-Gewürze-Pulver
1 TL Meersalz
1 Ei geschlagen
80g Semmelbrösel
Olivenöl
Für die "jian bing" Frühlingszwiebel-Pfannkuchen (ergibt 12 kleine oder 6 große Pfannkuchen)
365g einfaches Mehl
75g backfestes Mehl
½ Teelöffel Salz
200ml kochendes Wasser
3 EL Rapsöl zum Frittieren
½ TL gemahlener weißer Pfeffer
½ TL gemahlener schwarzer Pfeffer
½ TL gemahlenes Meersalz
4 Frühlingszwiebeln, fein gehackt

Dressings

Lee Kum Kee Sriracha Mayonnaise

Zubereitung

1 Das Hühnerfleisch ca. 15 Minuten in der Lee Kum Kee Premium Austernsauce marinieren. Mehl, Meersalz, gemahlenen weißen Pfeffer, getrocknete Chiliflocken und chinesisches Fünf-Gewürze-Pulver vermengen und das Hühnerfleisch darin panieren. Anschließend in das geschlagene Ei tauchen und dann in Semmelbröseln panieren. Auf ein Tablett legen, mit Olivenöl beträufeln und 12 Minuten bei 180 Grad im Ofen backen.
2 In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebel-Pfannkuchen zubereiten. In einer großen Schüssel das normale Mehl mit dem backfesten Mehl und dem Salz mischen. Kochendes Wasser hinzufügen und zu einem Teig verrühren. Zur Seite stellen.
3 Rapsöl und Sesamöl in einer kleinen Pfanne erhitzen und weißen Pfeffer, schwarzen Pfeffer und Salz hinzufügen. Vom Herd nehmen.
4 Den Teig zu einem flachen Kreis ausrollen und das gewürzte Öl darauf verteilen, dabei darauf achten, dass es nicht bis ganz an die Ränder verteilt wird. Die Frühlingszwiebeln auf den Teig streuen, dann das restliche Mehl darüber streuen.
5 Den Teig in acht Teile schneiden. Die Teigenden jeweils in die Mitte des Kreises falten. Erneut ausrollen und die kreisförmige Faltung wiederholen. Dadurch wird der Teig geschichtet.
6 Den Teig wieder zu einem Rechteck ausrollen und dann zu einer ca. 10 cm breiten langen Rolle zusammenrollen. In sechs Stücke teilen, und jedes Stück noch einmal teilen. Jedes Stück mit der Handfläche plattdrücken und mit der Hand oder einem Nudelholz zu einem Kreis ausrollen. Der Teig sollte 12 kleine Pfannkuchen ergeben.
7 Einen Wok oder eine Pfanne auf mittlere Stufe erhitzen. Einen Esslöffel Rapsöl hinzufügen und gut in der Pfanne verteilen. (Alternativ können die Pfannkuchen auch auf jeder Seite mit etwas Rapsöl bestrichen werden, damit sie gleichmäßig gebraten werden. Jeweils zwei bis drei Pfannkuchen in die Pfanne geben und von beiden Seiten goldbraun braten. Wiederholen, bis alle Pfannkuchen fertig gebraten sind. Mit Folie bedecken und bis zum Servieren im Ofen warmhalten.
8 Popcorn-Hähnchen aus dem Ofen nehmen und auf die Pfannkuchen türmen. Mit Sriracha Mayonnaise, gerösteten Sesamsamen, Frühlingszwiebeln, Koriander und frisch geschnittenen Chilischoten garnieren und heiß genießen.
share on facebook
Tweet
send email
print

REZEPTE

Und denken Sie daran, dass chinesisches Essen gemeinsam genossen werden soll, also trommeln Sie Ihre Freunde und Familie für ein Festessen zusammen.
Neueste Videos auf Youtube (auf Englisch)
Lee Kum Kee's One-Pot Chicken & Mushroom Rice
Lee Kum Kee's Spring Onion Street Food Pancake
The Magic of Marinating Using Lee Kum Kee Sauces
Abonnieren Sie unsere Kanal!
Wir verwenden Cookies, um die Nutzung der Website zu kontrollieren und die Leistung unserer Website zu messen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie automatisch unserer Verwendung von Cookies zu. Über diesen Link erfahren Sie, wie Sie in Ihrem Browser Cookies deaktivieren können. Sehen Sie unsere Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.