Sticky Toffee Pudding von Claire Bassano
Lee Kum Kee

Sticky Toffee Pudding von Claire Bassano

Serves 3

Ein beliebter britischer Nachtisch, süß und tröstlich. Die Zugabe von süßer Sojasauce mag ein wenig verrückt klingen, aber sie verleiht eine geschmackliche Tiefe, ähnlich wie das Hinzufügen von Salz zu gesalzenem Karamell.

Zutaten

Für den Pudding
75g ungesalzene Butter, plus etwas extra zum Einfetten
175g entsteinte getrocknete Datteln
200ml Wasser
1 TL Backpulver
150g weicher dunkelbrauner Zucker
2 mittelgroße Eier - verquirlt
175g selbststeigendes Mehl
½ TL Backpulver
Für die klebrige Toffee-Sauce
100g ungesalzene Butter - gewürfelt
150g weicher dunkelbrauner Zucker
150ml Doppelrahm

Zubereitung

1 Den Ofen auf 180°C / Gasstufe 4 vorheizen und eine Backform mit den Maßen 24x26 cm und einer Tiefe von 4 cm mit Butter einfetten und auslegen.
2 Die Datteln klein schneiden und in einen Topf geben. Mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Natron und süße Sojasauce einrühren. Köcheln lassen, bis die Datteln zerkochen und zu einer feuchten Paste werden.
3 Die Butter und den Zucker zusammen verrühren, bis sie gut vermischt sind und der Zucker sich aufgelöst hat. Nach und nach die verquirlten Eier hinzufügen und nach jeder Zugabe gut verrühren.
4 Das Mehl und das Backpulver über die Mischung sieben und vorsichtig unterheben. Die Dattelmischung dazugeben.
5 Die Mischung in die vorbereitete Form füllen und gleichmäßig verteilen. 25-30 Minuten backen, bis sie fest und aufgegangen ist.
6 In der Zwischenzeit, um die Toffeesauce herzustellen, die Butter, den Zucker, die süße Sojasauce und die Sahne bei schwacher Hitze schmelzen lassen. Lassen Sie es einige Minuten köcheln, bis die Sauce dick genug ist, um den Rücken eines hölzernen Löffels zu überziehen.
7 Den Pudding in Portionen schneiden und mit der warmen Toffeesauce servieren. Mit Eis oder Sahne servieren.
PREP TIME: 10 MINUTES | COOKING TIME: 50 MINUTES
Auf Facebook teilen
tweet
E-Mail senden
Drucken
Alle Rezepte
Jetzt registrieren
Und denken Sie daran, dass chinesisches Essen gemeinsam genossen werden soll, also trommeln Sie Ihre Freunde und Familie für ein Festessen zusammen.