LEE KUM KEE

Über Lee Kum Kee

1888 kochte ein Restaurantbesitzer namens Lee Kum Sheung in Südchina einen Topf mit Austernsuppe und vergaß sie, bis diese Suppe zu einer dicken Sauce eingedickt war. Er probierte sie und merkte, dass sie unwiderstehlich köstlich schmeckte.

Ab diesem Zeitpunkt begann er, sie als „Austernsauce“ zu verkaufen. Herr Lee war der Gründer von Lee Kum Kee und seine Geschichte erzählt, wie der chinesische Würzklassiker, die Austernsauce, erfunden wurde. Mit einer Lebensmitteltradition, die 131 Jahre zurückreicht, stellt Lee Kum Kee heute authentische chinesische Saucen und berühmte Würzmittel her und vertreibt sie in mehr als 100 Länder weltweit.

Lee Kum Kee ist nach wie vor die Nummer 1 unter den authentischen chinesischen Saucenmarken in Hongkong und die weltweit führende Austernsaucen-Marke, und zwar schon seit 12 Jahren in Folge.*

​Lee Kum Kee ist auch die größte und bekannteste chinesische Saucenmarke auf dem globalen chinesischen Markt sowie die bevorzugte Marke von chinesischen Restaurants und Köchen mit Michelin-Auszeichnung. ​

* Quelle: Euromonitor International Limited; verpackte Lebensmittel, Ausgabe 2019; gemäß der Definition von Austernsauce, alle Einzelhandelskanäle, Wert der Umsätze bei den Einzelhandelsanbietern, Daten von 2007-2018.

In den 1950er Jahren war die Austernsauce von Lee Kum Kee in Hongkong so beliebt bei den Verbrauchern, dass sie dazu bereit waren, 1,80 HK$ dafür zu bezahlen. Wenn man bedenkt, dass ein Arbeiter damals im Durchschnitt nur 10 HK$ pro Monat verdiente, so waren dies fast 20% des Monatsgehalts, die für Austernsauce ausgegeben wurden! Daran zeigt sich, um was für eine geschätzte Ware es sich handelte! Schließlich geht es um Qualität, Qualität und nochmals Qualität! Haben wir die Qualität erwähnt?

Welche Voraussetzung müssen die Austern erfüllen, um für die Premium-Austernsauce verwendet zu werden? Sie müssen 2-3 Jahre alt sein, sonst sind sie nicht mit dabei!

Vor 3000 Jahren wurde in China der Ururur...großvater der Sojasauce geboren.  Der Sojabohnengeschmack bleibt in heißen und kalten Gerichten erhalten, während er sich bei der japanischen Sojasauce bei hohen Kochtemperaturen verflüchtigen kann.

Lee-Kum-Kee-Saucen waren Raumfahrer auf Chinas Weltraummissionen Shenzhou IX, Shenzhou X und Shenzhou XI

Alle für Lee Kum Kee Sojasauce ausgewählten Sojabohnen müssen  gentechnikfrei sein. Das steht bei uns außer Frage!

Alle Austern werdenfrisch verarbeitet und noch am Tag der Ernte zu Extrakt verarbeitet - ganz ohne Verzögerungen!

Lee-Kum-Kee-Saucen sind bei...



...und in chinesischen Lebensmittelgeschäften erhältlich.
Wir verwenden Cookies, um die Nutzung der Website zu kontrollieren und die Leistung unserer Website zu messen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie automatisch unserer Verwendung von Cookies zu. Über diesen Link erfahren Sie, wie Sie in Ihrem Browser Cookies deaktivieren können. Sehen Sie unsere Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.