Mapo Tofu mit Buschbohnen
Lee Kum Kee

Mapo Tofu mit Buschbohnen

Für 2 bis 4 Personen

Buschbohnen werden in 1 cm lange Stücke geschnitten und im Wok mit einer reichhaltigen und würzigen Sauce in Sichuan Mapo Tofu verwandelt. Das Geheimnis ist die feurige Lee Kum Kee Scharfe Bohnen-Sauce, die würzige Note der Lee Kum Kee Double Deluxe Sojasauce und die spritzige Note des Lee Kum Kee Gewürzten Reisessigs. Ein wahres Umami-Spektakel, das von feinem Jasminreis perfekt ergänzt wird.

Buschbohnen stecken voller wertvoller Nährstoffe – sie enthalten die lebenswichtigen Vitamine A und C, Mineralien wie Eisen, Kalzium und Magnesium, sie sind kalorienarm und enthalten kein gesättigten Fettsäuren. Sie verleihen dem Gericht mehr Textur, einen zarten, knusprigen Biss und eine süße Note.

- Ching He Huang

Zutaten

400g fester Tofu, trocken getupft und in 1,5 cm große Würfel geschnitten
200g Buschbohnen, beide Enden entfernt und in 1 cm lange Stücke geschnitten
2TL Maisstärke vermischt mit 2 EL kaltem Wasser
Knoblauchzehen, geschält, zerdrückt und fein gehackt
1 mittelgroße rote Chili, entkernt und fein gehackt
1 Stück frischer Ingwer, geschält und fein gerieben
1 EL Rapsöl
300g gekochter Jasminreis (für 2 Personen)

Würzmittel

200ml kalte Gemüsebrühe
1 EL Lee Kum Kee Gewürzter Reisessig
1 EL Shaoxing-Reiswein oder trockener Sherry
Zum Garnieren:
3 Frühlingszwiebeln, gewaschen und in feine Ringe geschnitten
großzügige Prisen gerösteter und gemahlener Sichuanpfeffer

Zubereitung

1 Einen Wok auf hoher Stufe bis zum Rauchpunkt erhitzen und das Rapsöl hinzugeben. Das Öl schwenken und Knoblauch, Ingwer und Chili hinzugeben. Ein paar Sekunden umrühren. Die Bohnen dazugeben, nochmal einige Sekunden umrühren und dann den Tofu hinzugeben. Alles unter Schwenken einige Sekunden weiter garen lassen.
2 Im Wok alles auf eine Seite schieben und Platz für die Saucen schaffen. Die Scharfe Bohnen-Sauce und den Shaoxing-Reiswein hinzugeben und einige Sekunden köcheln lassen.
3 Die Gemüsebrühe dazugeben und aufkochen. Mit der Double Deluxe Sojasauce und dem Gewürtzten Reisessig würzen. Das Wasser mit der Maisstärke dazugeben, um die Sauce einzudicken.
4 Auf einen Servierteller geben, mit gemahlenem Sichuan-Pfeffer und Frühlingszwiebeln garnieren, mit Jasminreis servieren und sofort verspeisen.
Auf Facebook teilen
tweet
E-Mail senden
Drucken
Alle Rezepte
Jetzt registrieren
Und denken Sie daran, dass chinesisches Essen gemeinsam genossen werden soll, also trommeln Sie Ihre Freunde und Familie für ein Festessen zusammen.