LEE KUM KEE

Datenschutzerklärung

DATENSCHUTZERKLÄRUNG UND ERKLÄRUNG ZUR ERHEBUNG PERSÖNLICHER DATEN

Allgemeines

Diese Datenschutzerklärung soll Ihnen Informationen darüber geben, wie die Lee Kum Kee (Europe) Ltd. (In dieser Datenschutzerklärung als „wir", „uns" oder „unser" bezeichnet) Ihre persönlichen Daten durch die Nutzung unserer Webseite sammelt und verarbeitet. Diese Datenschutzerklärung gilt für unsere Aktivitäten in der Europäischen Union (einschließlich des Verkaufs von Produkten an Personen in der EU).

Lee Kum Kee (Europe) Ltd. ist in Großbritannien ansässig und verantwortlich für diese Website. Lee Kum Kee (Europe) Ltd. ist Teil der Lee Kum Kee Gruppe. Wenn unsere Beziehung mit der Gruppe für Ihre Privatsphäre relevant ist, haben wir in den folgenden Abschnitten Informationen dazu bereitgestellt (siehe unter Offenlegung Ihrer persönlichen Daten und Weitergabe Ihrer Daten).

Wir respektieren Ihre Privatsphäre und verpflichten uns, Ihre persönlichen Daten zu schützen. Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie wir Ihre persönlichen Daten erfassen, verwenden und offenlegen und welche Rechte Sie in Bezug auf die Nutzung Ihrer Daten haben.

Diese Version wurde zuletzt am 16. Mai 2018 aktualisiert. Historische Versionen können durch Kontaktaufnahme erhalten werden.

Zweck dieser Richtlinie

Im Einklang mit unseren Verpflichtungen im Rahmen der europäischen Datenschutzgesetze legt diese Datenschutzerklärung fest, wie wir Ihre persönlichen Daten erfassen, speichern und nutzen, sofern wir hinsichtlich Ihrer persönlichen Daten kontrollieren.  Insbesondere die Tabelle im Abschnitt „Wie wir Ihre persönlichen Daten sammeln und verwenden" unten spezifiziert die Zwecke, für die wir Ihre persönlichen Daten als Datenverwalter verwenden dürfen.  Wenn wir in dieser Datenschutzerklärung von „Sie" und "Ihnen" sprechen, sprechen wir mit der Einzelperson, deren persönliche Daten wir als Datenverantwortlicher verwenden.

Arten von persönlichen Daten, die wir gesammelt haben

Persönliche Daten oder persönliche Informationen sind Informationen über eine Person, mit der diese Person identifiziert werden kann. Dies enthält keine Daten, bei denen die Identität entfernt wurde (anonyme Daten).

Für die Zwecke unserer Geschäftstätigkeit, einschließlich der Registrierung und Verwaltung unserer Website und zugehöriger Produkte und Dienstleistungen (einschließlich relevanter Online-Dienste), können wir verschiedene Arten persönlicher Daten sammeln, verwenden, speichern und übertragen, die wir wie folgt gruppiert haben:

  • Identitätsdaten umfassen den Vornamen, den Nachnamen, den Benutzernamen oder eine ähnliche Kennung, den Familienstand, den Titel, das Geburtsdatum und das Geschlecht.

  • Kontaktdaten umfassen Rechnungsadresse, Lieferadresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummern.

  • Die Finanzdaten enthalten Details zu Bankkonten und Zahlungskarten.

  • Transaktionsdaten enthalten Details zu Zahlungen an und von Ihnen sowie weitere Einzelheiten zu Produkten und Dienstleistungen, die Sie bei uns erworben haben.

  • Technische Daten umfassen die IP-Adresse (Internet Protocol), Ihre Zugangsdaten, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung und -ort, Browser-Plug-in-Typen und -Versionen, Betriebssystem und Plattform sowie andere Technologien auf den Geräten, die Sie für den Zugriff auf diese Website verwenden.

  • Profildaten umfassen Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort, von Ihnen getätigte Käufe oder Bestellungen, Ihre Interessen, Präferenzen, Feedback und Antworten auf die Umfrage], Bildung und Beruf; Hobbys und Freizeitaktivitäten; Andere damit verbundene Produkte und Dienstleistungen; und Demographie der Familie und des Haushalts.

  • Nutzungsdaten umfassen Informationen darüber, wie Sie unsere Website, Produkte und Dienstleistungen nutzen.

  • Marketing- und Kommunikationsdaten beinhalten Ihre Präferenzen beim Empfang von Marketing von uns und unseren Drittparteien und Ihren Kommunikationspräferenzen.

Wenn wir persönliche Daten per Gesetz oder aufgrund eines Vertrags, den wir mit Ihnen geschlossen haben, erfassen müssen und Sie diese Daten auf Anfrage nicht zur Verfügung stellen, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, den Vertrag zu erfüllen, den wir mit Ihnen schließen (zum Beispiel, um Ihnen Waren oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen). In diesem Fall müssen wir möglicherweise ein Produkt oder eine Dienstleistung stornieren, die Sie bei uns haben. Wir werden Sie jedoch benachrichtigen, wenn dies zu diesem Zeitpunkt der Fall ist.

Wie werden Ihre persönlichen Daten gesammelt?

Wir verwenden verschiedene Methoden, um Daten von und über Sie zu sammeln, einschließlich durch:

  • Direkte Interaktionen. Sie können uns Ihre Identität, Kontakt- und Finanzdaten mitteilen, indem Sie Formulare ausfüllen oder uns diese per Post, Telefon, E-Mail oder auf andere Weise zukommen lassen. Dies umfasst persönliche Daten, die Sie angeben, wenn Sie:

    • sich für unsere Produkte oder Dienstleistungen anmelden;

    • Sie unsere Dienstleistungen oder Publikationen abonnieren;

    • anfragen, dass Marketing-Dokumente an Sie gesendet werden;

    • an einem Wettbewerb, einer Aktion oder einer Umfrage teilnehmen; oder

    • uns etwas Feedback geben.

  • Automatisierte Technologien oder Interaktionen. Wenn Sie mit unserer Website interagieren, erfassen wir möglicherweise automatisch technische Daten über Ihre Geräte, Suchaktionen und Muster. Wir sammeln diese persönlichen Daten mithilfe von Cookies, Server-Logs und anderen ähnlichen Technologien. Wir können auch technische Daten über Sie erhalten, wenn Sie andere Websites besuchen, die unsere Cookies verwenden.

  • Quellen in Form von Drittparteien oder öffentlich zugängliche Quellen. Wir können persönliche Daten über Sie von verschiedenen Drittparteien erhalten, wie nachstehend aufgeführt:

    • Technische Daten von folgenden Parteien:

      • Analyseanbieter wie Google Analytics mit Sitz außerhalb der EU;

      • Werbenetzwerke wie Google AdWords außerhalb der EU; und

      • Anbieter von Informationen zu Suchanfragen wie Google, Bing, Yahoo außerhalb der EU.

    • Kontakt-, Finanz- und Transaktionsdaten von Anbietern von technischen, Zahlungs- und Lieferdiensten.

    • Identitäts- und Kontaktdaten von Datenbrokern oder Portaldiensten.

    • Identitäts- und Kontaktdaten aus öffentlich zugänglichen Quellen [wie dem Companies House und dem Wahlregister innerhalb der EU].

Soweit wir in Bezug auf Ihre persönlichen Daten ein Datenverantwortlicher sind, müssen wir uns gemäß den europäischen Datenschutzgesetzen darüber im Klaren sein, für welche Zwecke wir diese persönlichen Daten verarbeiten und auf welcher gesetzlichen Grundlage dies geschieht.

Warum wir Ihre Daten verwenden

Im Folgenden legen wir in Tabellenform dar, wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden und auf welche rechtlichen Grundlagen wir uns stützen. Wir haben auch erkannt wo ggf. unsere berechtigten Interessen liegen.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre persönlichen Daten möglicherweise für mehr als einen rechtmäßigen Grund verarbeiten, abhängig von dem speziellen Zweck, für den wir Ihre Daten verwenden. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie Einzelheiten zu dem spezifischen rechtlichen Grund benötigen, auf den wir uns verlassen, um Ihre persönlichen Daten zu verarbeiten, wenn mehr als ein Grund in der nachstehenden Tabelle aufgeführt ist.

Marketing von uns und Dritten

Wir möchten Ihnen eine Auswahl bezüglich der Verwendung bestimmter persönlicher Informationen, insbesondere im Bereich Marketing und Werbung, bieten.

Wir können Ihre Identität, Ihren Kontakt, Ihre technischen Daten, Ihre Nutzung und Ihre Profildaten verwenden, um einen Überblick darüber zu geben, was wir glauben, dass Sie gerne hätten oder brauchen oder was für Sie von Interesse sein könnte. So entscheiden wir, welche Produkte, Dienstleistungen und Angebote für Sie relevant sind.

Sie erhalten Marketingmitteilungen von uns, wenn Sie Produkte oder Dienstleistungen von uns als einzelner Kunden gekauft haben oder wenn Sie Informationen von uns angefordert haben und Sie sich in dem jeweiligen Fall dafür entschieden haben, diese Form von Marketing nicht mehr zu erhalten.

Sie können uns jederzeit bitten, Ihnen keine Marketingnachrichten mehr zu senden, indem Sie jede E-Mail, die Ihnen als Teil einer Kampagne zugesendet wurde, abbestellen und sich auf der Website anmelden und die entsprechenden Kontrollkästchen aktivieren oder deaktivieren, um Ihre Marketingeinstellungen anzupassen.

Speicherung persönlicher Daten

Wir werden Ihre persönlichen Daten nur so lange speichern, wie dies zur Erfüllung der Zwecke erforderlich ist, für die wir sie erhoben haben, einschließlich der Erfüllung von gesetzlichen, buchhalterischen oder Reportingpflichten.

Um die angemessene Aufbewahrungsfrist für persönliche Daten zu ermitteln, berücksichtigen wir die Höhe, Art und Empfindlichkeit der persönlichen Daten, das mögliche Risiko von Schäden durch unberechtigte Nutzung oder Weitergabe Ihrer persönlichen Daten, die Zwecke, für die wir Ihre persönlichen  Daten verarbeiten und ob wir diese Zwecke mit anderen Mitteln und den geltenden rechtlichen Anforderungen erreichen können.

Nach dem Gesetz müssen wir grundlegende Informationen über unsere Kunden (einschließlich Kontakt-, Identitäts-, Finanz- und Transaktionsdaten) aus Steuer- und rechtlichen Gründen sechs Jahre lang aufbewahren, nachdem sie nicht mehr unsere Kunden sind.

Unter bestimmten Umständen können Sie uns bitten, Ihre Daten zu löschen. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Ihre Datenschutzrechte.

Unter bestimmten Umständen können wir Ihre persönlichen Daten zu Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken anonymisieren (so dass sie nicht länger mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können). In diesem Fall können wir diese Informationen ohne weitere Benachrichtigung für Sie auf unbestimmte Zeit verwenden.

Offenlegung persönlicher Daten

Wir können Ihre persönlichen Daten mit den unten aufgeführten Parteien teilen, um es uns zu ermöglichen, die in der obigen Tabelle aufgeführten Aktivitäten durchzuführen:

  • Sämtliche Tochtergesellschaften, Holdinggesellschaften, assoziierte Unternehmen oder verbundenen Unternehmen oder Unternehmen, die von der Lee Kum Kee Gruppe kontrolliert werden oder unter gemeinsamer Kontrolle stehen;

  • Jede Person oder Gesellschaft, die für oder im Namen des Unternehmens oder gemeinsam mit dem Unternehmen handelt, wie unsere Dienstleister, einschließlich Hosting-Anbieter, Werbe- und E-Mail-Diensteanbieter;

  • Jede Partei, die vom Gericht oder der zuständigen Behörde angeordnet wird. Wenn uns zum Beispiel ein Gerichtsbeschluss zugestellt wird, der bestimmte Kundeninformationen verlangt, müssen wir die Informationen dem ordnungsgemäß ernannten Gerichtsbeamten oder den anderen Personen, die das Gerichtsurteil angeordnet haben, mitteilen.

Wenn wir uns dazu entscheiden, Teile unseres Geschäfts oder unserer Vermögenswerte zu verkaufen, zu übertragen oder zu verschmelzen, oder wenn wir andere Unternehmen erwerben oder uns mit ihnen zusammenschließen möchten, müssen wir möglicherweise Ihre persönlichen Informationen mit diesen anderen Unternehmen teilen. Wenn sich in unserem Unternehmen etwas ändert, können die neuen Eigentümer Ihre persönlichen Daten auf die gleiche Weise wie in dieser Datenschutzerklärung angegeben verwenden.

Wir verlangen von allen Dritten, dass sie die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten respektieren und sie in Übereinstimmung mit dem Gesetz behandeln. Wir gestatten unseren Drittanbietern nicht, Ihre persönlichen Daten für ihre eigenen Zwecke zu verwenden und erlauben ihnen nur, Ihre persönlichen Daten für die angegebenen Zwecke und in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen zu verarbeiten.

Übertragung Ihrer Informationen

Die Lee Kum Kee Group ist eine globale Organisation. Personenbezogene Daten werden auf Servern gespeichert, die sich in verschiedenen internationalen Gerichtsbarkeiten befinden und möglicherweise außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums verarbeitet werden.

Wann immer wir Ihre personenbezogenen Daten aus dem EWR übertragen, stellen wir sicher, dass ein ähnlicher Schutz gewährleistet wird, indem wir sicherstellen, dass mindestens eine der folgenden Maßnahmen umgesetzt wird:

  • Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur in Länder übermitteln, in denen die Europäische Kommission ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten festgestellt hat. Für weitere Details, sieheEuropäische Kommission: Angemessenheit des Schutzes personenbezogener Daten in Nicht-EU-Ländern.

  • Wenn wir bestimmte Dienstleister nutzen, können wir spezielle, von der Europäischen Kommission genehmigte Verträge verwenden, die personenbezogene Daten in Europa schützen. Für weitere Details, sieheEuropäische Kommission: Musterverträge für die Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer 

  • Wenn wir Anbieter mit Sitz in den USA nutzen, können wir Daten an sie übertragen, wenn sie Teil des Datenschutzschilds sind, das sie dazu verpflichtet, einen ähnlichen Schutz für personenbezogene Daten zwischen Europa und den USA bereitzustellen. Für weitere Details, sieheEuropäische Kommission: EU-US-Datenschutzschild.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Informationen zu dem von uns bei der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten aus dem EWR verwendeten Mechanismus wünschen.

Sicherheit von persönlichen Daten

Wir haben angemessene Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um zu verhindern, dass Ihre persönlichen Daten versehentlich verloren gehen, verwendet oder unberechtigt abgerufen, verändert oder offen gelegt werden. Darüber hinaus beschränken wir den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten auf Mitarbeiter, Vertreter, Auftragnehmer und andere Dritte, die ein geschäftliches Interesse an diesen Daten haben. Sie werden Ihre persönlichen Daten nur auf unsere Anweisung hin verarbeiten und unterliegen der Geheimhaltungspflicht.

Wir haben Verfahren eingerichtet, um jede vermutete Verletzung im Umgang mit persönlichen Daten zu behandeln, und werden Sie und alle zuständigen Regulierungsbehörden über einen Verstoß informieren, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind.

Ihre Datenschutzrechte

Unter bestimmten Umständen haben Sie Datenschutzrechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten.  Dies kann die folgenden Rechte beinhalten:

  • Fordern Sie den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten an (allgemein als „Datensubjekt-Zugriffsanfrage" bezeichnet). Dies ermöglicht Ihnen, eine Kopie der persönlichen Informationen, die wir über Sie besitzen, zu erhalten und zu überprüfen, dass wir sie rechtmäßig verarbeiten.

  • Fordern Sie die Korrektur der persönlichen Informationen an, die wir über Sie haben. Dadurch können Sie unvollständige oder ungenaue Informationen, die wir über Sie gespeichert haben, korrigieren lassen.

  • Fordern Sie die Löschung Ihrer persönlichen Daten an. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, uns aufzufordern, personenbezogene Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn wir keinen Grund haben, diese weiter zu verarbeiten. Sie haben auch das Recht, uns zu bitten, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn Sie von Ihrem Recht, der Verarbeitung zu widersprechen, Gebrauch gemacht haben (siehe unten).

  • Der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten widersprechen  Dieses Recht gilt, wenn wir uns auf unsere berechtigten Interessen (oder die eines Dritten) verlassen, und diese spezielle Situation Sie dazu bringt, der Verarbeitung aus diesem Grund zu widersprechen. Ihr Widerspruchsrecht haben Sie außerdem, wenn wir Ihre persönlichen Informationen für Direktmarketingzwecke verarbeiten.

  • Fordern Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten an. Auf diese Weise können Sie uns bitten, die Verarbeitung personenbezogener Daten über Sie zu unterbrechen, wenn Sie beispielsweise ihre Richtigkeit oder den Grund für ihre Bearbeitung feststellen möchten.

  • Fordern Sie die Übertragung Ihrer persönlichen Daten an eine andere Partei (bekannt als das „Recht auf Datenübertragbarkeit").

  • Zustimmung widerrufen. Dieses Recht gilt nur, wenn wir uns auf Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten verlassen. Dies hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, bevor Sie Ihre Zustimmung widerrufen.

Wenn Sie eines der oben genannten Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an europe.enquiry@LKK.com.

Sie müssen keine Gebühr zahlen, um auf Ihre persönlichen Informationen zuzugreifen (oder die anderen Rechte auszuüben). Wir können jedoch eine angemessene Gebühr verlangen, wenn Ihr Antrag eindeutig unbegründet, wiederholt oder übermäßig ist. Alternativ können wir unter diesen Umständen Ihre Anfrage ablehnen.

Wir müssen möglicherweise spezifische Informationen von Ihnen anfordern, die uns helfen, Ihre Identität zu bestätigen und, um uns zu versichern, dass Sie das Recht haben, auf Ihre persönlichen Informationen (oder zur Ausübung Ihrer anderen Rechte) zuzugrefen. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Personen weitergegeben werden, die kein Recht haben, sie zu erhalten. Wir können uns auch mit Ihnen in Verbindung setzen, um Sie um weitere Informationen in Bezug auf Ihre Anfrage zu bitten, um unsere Antwort zu beschleunigen.

Wir versuchen innerhalb eines Monats auf alle legitimen Anfragen zu antworten. Gelegentlich kann es länger als einen Monat dauern, wenn Ihre Anfrage besonders komplex ist oder Sie eine Reihe von Anfragen gestellt haben. In diesem Fall werden wir Sie benachrichtigen und Sie auf dem Laufenden halten.

Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Wir behalten uns das Recht vor, diese Richtlinie jederzeit zu ändern. Wenn wir Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vornehmen, wird die aktualisierte Datenschutzerklärung rechtzeitig auf unserer Webseite veröffentlicht, und wenn wir wesentliche Änderungen vornehmen, werden wir dies deutlich machen.

Diese Richtlinie wurde auf Englisch verfasst. Sofern eine übersetzte Version mit dieser Richtlinie in Konflikt steht, hat die englische Version Vorrang.

Kontakt aufnehmen

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung, einschließlich etwaiger Anfragen zur Ausübung Ihrer gesetzlichen Rechte, haben, wenden Sie sich bitte an unser Datenschutzteam unter Verwendung der unten aufgeführten Details.

Kontaktdaten

Vollständiger Name der juristischen Person: Lee Kum Kee (Europe) Ltd.

E-Mail-Addresse: europe.enquiry@LKK.com

Postadresse: 3 Harbour Exchange Square, London, Vereinigtes Königreich. E14 9GE

Telefonnummer: +44 (0) 2070687888

Weitere Informationen zu Ihren Rechten erhalten Sie beim Information Commissioner's Office (https: //.ico.org.uk/). Sie haben das Recht, sich bei der Datenschutzbehörde des Vereinigten Königreichs, dem Büro des Information Commissioners Office unter https://ico.org.uk/make-a-complaint/ zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre Daten rechtswidrig verarbeitet wurden. Wir würden es jedoch zu schätzen wissen, wenn Sie mit Ihren Anliegen zu uns kommen, bevor Sie sich an das ICO wenden, also kontaktieren Sie uns bitte in erster Instanz.

Wenn Sie nicht im Vereinigten Königreich ansässig sind, können Sie sich entweder an das ICO oder an die Aufsichtsbehörde für Datenschutzangelegenheiten in dem Land wenden, in dem Sie leben. Die Details der Behörde können Sie von uns unter den oben genannten Kontaktdaten erhalten.

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung der Website zu kontrollieren und die Leistung unserer Website zu messen. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie automatisch unserer Verwendung von Cookies zu. Über diesen Link erfahren Sie, wie Sie in Ihrem Browser Cookies deaktivieren können. Sehen Sie unsere Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.